Archiv
American Air meldet Gewinnrückgang um 77 Prozent

American Air, die Muttergesellschaft von American Airlines meldet einen Ergebnisrückgang um 77 Prozent. Schuld daran seien der hohe Kerosinpreis, das schlechte Wetter und Anschaffung von Heimcomputern für die Mitarbeiter.

Die texanische Fluggesellschaft gab bekannt, dass es im vierten Quartal 47 Millionen Dollar verdient hat, was einem Gewinn von 29 Cents je Aktie entspricht. Analysten erwarteten nach First Call Schätzungen ein Ergebnis von 31 Cents.
Im Vergleichszeitraum in vergangenen Jahr verdiente American Air noch 209 Millionen Dollar. Die Umsätze stiegen um 8.3 Prozent von 4,49 Milliarden auf 4,86 Milliarden Dollar.



Von Unternehmensseite bezeichnete CEO Donald Carty das vergangene vierte Quartal als große Herhausforderung, gibt sich aber optimistischer für die das Gesamtjahr 2001.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%