Archiv
American Airlines und die Delta Air Lines

"WSJ": vwd NEW YORK. Die Fluggesellschaft der AMR Corp, Fort Worth, American Airlines und die Delta Air Lines Inc, Atlanta, befinden sich in Vorgesprächen über eine Konsolidierung. Dazu gehörten auch Verhandlungen über eine Fusion der beiden Airlines, berichtet das "Wall Street Journal (WSJ)" (Mittwochausgabe) unter Berufung auf gut informierte Kreise. Die ersten Gespräche hätten bereits am Montag auf Executive-Ebene statt gefunden; teilgenommen hätten auch Juristen und Investmentbanker, hieß es. Die Diskussionen seien "weitreichend" gewesen und würden fortgesetzt.

Zum gleichen Zeitpunkt prüfe American Airlines eine mögliche Übernahme von Northwest Airlines, berichtet das "WSJ" weiter und beruft sich dabei ebenfalls auf gut unterrichtete Quellen. Es gebe derzeit jedoch keine Gespräche zwischen American und Northwest Airlines.

Die Konsolidierungs-Diskussionen seien vor allem durch das Abkommen der Muttergesellschaft von United Airlines, UAL Corp, Elk Grove Town, ausgelöst worden, die USAir Group Inc, Arlington, zu übernehmen. Um nun mit United Schritt halten zu können, stünden American und Delta Airlines nun unter Druck. Beide Fluggesellschaften erklärten, das jede Vereinbarung auf erhebliche, insbesondere wettbewerbsrechtliche Hindernisse stoßen werde. Es hänge nun alles davon ab, wie die Wettbewerbsbehörden im Fall UAL-USAir entscheiden werden, erklärte eine unterrichtete Quelle.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%