Archiv
American Express: Goldman Sachs sieht Chancen!

Gemessen an den Ertragsaussichten für dieses Jahr werden die Aktien von American Express nur noch mit einem KGV von 19 gehandelt. Bewertet man die einzelnen Bereiche des Unternehmens, liegt der Wert des Konzerns leicht unter dem derzeitigen Marktwert.

Das Management muss versuchen durch Investitionen in Marketing, Technologie und Struktur das langfristige Umsatzwachstum zu sichern, ohne dabei die kurzfristigen Ergebnisse zu belasten. Das Werk soll vor allem durch Kostensenkungen vollbracht werden. Der Konzern plant rund 500 Millionen Dollar an Einsparungen vorzunehmen.
Bedenkt man, wie erfolgreich die Strategien und Einsparungen in der Vergangenheit umgesetzt wurden, bleibt das Vertrauen der Goldman Sachs Analysten in das Management hoch. Allein in den vergangenen zehn Jahren wurden drei Milliarden Dollar an Kosten eingespart. Trotz des schwierigen Umfelds sollte die Eigenkapitalrendite in der mittleren 20 Prozent Spanne liegen, mit einem Umsatzwachstum im zweistelligen Bereich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%