Archiv
American Express: Hiobsbotschaft

Die Hiobsbotschaft zum Wochenauftakt kommt von dem Finanzdienstleister American Express. Nachdem das Unternehmen in der vergangenen Woche noch von Übernahmespekulationen profitieren konnte, wird American Express am Montag durch eine Gewinnwarnung belastet.

Wie das Unternehmen mitteilt, wird der Gewinn im ersten Quartal voraussichtlich 18 Prozent unter den im Vorjahr erzielten 48 Cents pro Aktie ausfallen. Die Konsensschätzungen liegen bei 51 Cents pro Aktie. Wie American Express weiterhin mitteilt, wird das ursprünglich angestrebte Gewinnwachstum in Höhe von zwölf Prozent im laufenden Jahr nicht erreicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%