Archiv
Amerikaner starten furios ins Weihnachtsgeschäft - Umsatz steigt um fast 11%

Die Amerikaner haben einen furiosen Start ins Weihnachtsgeschäft hingelegt. Nach Schätzungen wurden allein am Freitag acht Mrd. Dollar (sechs Mrd Euro) ausgegeben, fast elf Prozent mehr als im vergangenen Jahr, berichteten US-Medien am Sonntag.

dpa-afx WASHINGTON. Die Amerikaner haben einen furiosen Start ins Weihnachtsgeschäft hingelegt. Nach Schätzungen wurden allein am Freitag acht Mrd. Dollar (sechs Mrd Euro) ausgegeben, fast elf Prozent mehr als im vergangenen Jahr, berichteten US-Medien am Sonntag. Der Freitag nach dem in den USA groß gefeierten Erntedankfest (Thanksgiving) ist traditionell einer der stärksten Umsatztage.

Der Einzelhandelsverband Retail Federation geht davon aus, dass am letzten Novemberwochenende einschließlich Freitag 130 Millionen Menschen in den Geschäften unterwegs waren. Viele Läden öffneten am Freitag schon um 05.00 Uhr, und die meisten blieben an allen Tagen bis spät in die Nacht offen. Der Verband rechnet in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit mit 4,5 Prozent mehr Umsatz als vor einem Jahr. Das entspräche 220 Mrd. Dollar. Die Amerikaner wollten im Durchschnitt 702 Dollar für Geschenke, Dekoration und Weihnachtskarten ausgeben, 30 Dollar mehr als im vergangenen Jahr.

Vor vielen Läden hatten sich schon in der Nacht zu Freitag Schlagen gebildet, weil die ersten Einkäufer mit besonders günstigen Angeboten gelockt worden waren. Die Elektronikkette Radioshak verkaufte etwa DVD-Spieler für unter 20 Dollar. Zudem hatten die meisten Käufer jede Menge Coupons dabei, die die großen Kaufhäuser zuvor in Zeitungsanzeigen feilboten. Damit waren Nachlässe von mehr als 20 Prozent auf den gesamten Einkauf möglich. Manche Läden gaben Gutscheine im Wert von bis zu 50 Dollar aus, die ab einem bestimmten Einkaufsvolumen eingelöst werden konnten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%