Archiv
Amgen: Medikament ohne Wirkung

Die Aktien von Amgen tendieren im Vorfeld der Quartalsergebnisse schwächer. Der Biotech-Konzern soll nach Börsenschluss einen Gewinn von 28 Cents pro Aktie melden. Die Kursschwäche an diesem Donnerstag hängt jedoch weniger mit den anstehenden Ergebnissen zusammen, sondern vor allem mit enttäuschenden Testergebnissen eines potenziellen Medikaments gegen die Parkinson Erkrankung.

Das gemeinsam mit Guilford Pharmaceutials entwickelte Medikament hat in der zweiten klinischen Testphase nicht die erhofften Wirkungen gezeigt, teilte das Unternehmen am frühen Nachmittag mit. Die Symptome von Parkinson haben durch die Behandlungen nicht nachgelassen, so die Begründung der Gesundheitsbehörde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%