Amtsantritt im April
Pischetsrieder soll am Freitag zum VW-Chef gewählt werden

Früher als erwartet will der Volkswagen-Aufsichtsrat den ehemaligen BMW-Chef zum Vorstandsvorsitzenden des Wolfsburger Konzerns küren.

vwd WOLFSBURG. Der Aufsichtsrat der Volkswagen AG, Wolfsburg, soll am kommenden Freitag auf seiner turnusmäßigen Sitzung und damit früher als allgemein erwartet Bernd Pischetsrieder zum neuen Vorstandsvorsitzenden bestellen. Dies wurde am Dienstag aus Aufsichtsratskreisen bestätigt. Bislang hatte es inoffziell geheißen, dass auf der Aufsichtsratssitzung im November die Nachfolge des amtierenden Vorstandsvorsitzenden Ferdinand Piech geregelt wird.

Pischetsrieder soll das Amt nach der im April kommenden Jahres tagenden Hauptversammlung antreten. hieß es. VW-Markenvorstand Klaus Kocks sagte zu den Informationen auf Anfrage lediglich, dass "wir die Tagesordnung von Aufsichtsratssitzungen niemals kommentieren".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%