Amtsniederlegung
Witz über Öl-Katastrophe kostet Parlamentarier das Amt

Ein Witz über die Ölpest an der spanischen Atlantikküste nach dem Untergang des Tankers "Prestige" hat den spanischen Parlamentarier Antonio Carmona das Amt gekostet.

HB/dpa MADRID. Der sozialistische Abgeordnete des Madrider Regionalparlaments hatte unter Anspielung auf das gesunkene Ansehen der konservativen Regierung nach der Umweltkatastrophe gewitzelt: "Die nächsten Wahlen werden wir gewinnen. Notfalls versenken wir noch ein Schiff."

Am Donnerstag räumte der Sozialist ein, dass sein Scherz "äußerst geschmacklos" gewesen sei, und legte sein Mandat nieder.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%