Archiv
Anadigics: Gewinnwarnung im Chipbereich

Mit Anadigics warnt zum Wochenauftakt ein Chiphersteller vor höheren Verlusten und niedrigeren Umsätzen.

Demnach werde der Umsatz im laufenden vierten Quartal um ein Drittel und im ersten Quartal um 44 Prozent niedriger als im Vorjahr ausfallen. Damit würde der Umsatz im ersten Quartal rund 20 Mio. und im ersten Vierteljahr 2002 rund 16 Mio. Dollar erreichen. Das Unternehmen strebt nun an, Kosten um rund 30 Prozent zu kürzen. Umstrukturierungen kosteten zunächst allerdings Geld. Werden diese herausgerechnet, dann erwartet Anadigics für das vierte Quartal einen Verlust von 44 Cents je Aktie. Dies liegt im Rahmen der Analystenschätzungen. Der für das erste Quartal prognostizierte Verlust von 38 bis 42 Cents je Aktie wäre jedoch höher als bisher von Experten vermutet. Große Kunden, zu denen auch Motorola gehört, haben ihre Aufträge gekürzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%