ANALYSE
Allianz von HSBC Securities auf Kaufen gestuft

dpa-afx LONDON. HSBC Securities haben die Aktien des Münchener Versicherungskonzerns Allianz nach Bekanntwerden der Gespräche zur Übernahme der Dresdner Bank von 'Halten' auf 'Kaufen' hochgestuft. Die Analysten nannten angesichts des Bestrebens, eine Bank und einen Versicherungskonzern zu gründen, ein Kursziel von 375 ?.

Nach Meinung der Experten will die Allianz nur einen begrenzten Betrag für die Übernahme der Dresdner Bank bezahlen. Dadurch sei das Risiko einer hohen Prämie begrenzt. Bei einem Kurs von rund 315 ? sei die Allianz-Aktie rund 20 % unterbewertet, so HSBC Secrutities am Donnerstag in London.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%