ANALYSE
Bankhaus Lampe empfiehlt Lintec-Aktie erneut zum Kauf

Die Analysten begründeten ihre Einschätzung mit dem Wert der Beteiligungen der Lintec Computer AG an Unternehmen, die an die Börse gehen.

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Bankhaus Lampe KG empfiehlt die Lintec-Aktie erneut zum "kauf". Die Analysten begründeten ihre Einschätzung in einer in Düsseldorf vorgelegten Studie unter anderem mit dem Wert der Beteiligungen der Lintec Computer AG an Unternehmen, die im laufenden oder nächsten Jahr an die Börse gehen. Dieser Wert liege ohne Berücksichtigung der klassischen Lintec-Geschäftsfelder mit 60,00 Euro deulich über dem aktuellen Kurs von 38,7 Euro und zeige das Aufwärtpotenzial der Aktie.

Neben den Unternehmen, an denen Lintec beteiligt ist und die einen Börsengang geplant haben, werde die Lintec-Tochter RFI im ersten Quartal kommenden Jahres zur Aktiengesellschaft umfirmiert. Die Lintec-Aktionäre sollen an dem Börsengang durch den Bezug von Aktien partizipieren.

Die Halbjahreszahlen des Computerherstellers, wie zum Beispiel der um 115 % gestiegene Überschuss und das um 209 % gestiegene DVFA-Ergebnis zeigten, dass sich die Gesellschaft auf dem Wachstumspfad bewege.

Durch strategische Allianzen und Beteiligungen plane das Unternehmen sich zu einem europäischen Konzern für Informations-Technologie zu entwickeln. Im Hardwaregeschäft seien Eigenentwicklungen sowie zusätzliche strategische Partnerschaften zur Erweiterung der Wertschöpfungskette geplant.

Von den bevorstehenden weiteren Beteiligungen an der MVC - Mitteldeutsche Venture Capital erwarten die Analysten positive Kursimpulse. Aus der geplanten Beteilgung an der PIN intelligente Dienstleistungen AG, die unter anderem Logistikdienstleistungen für den Internethandel anbietet, könnte in wenigen Jahren ein Geschäftsmodell hervorgehen, dass in Ballungsgebieten einen dreistelligen Millionenumsatz generieren könnte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%