Analyse
BHF-Bank erwartet Rendite von zehnjährigen Bundesanleihen bei 5,5 %

Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihen wird sich nach Einschätzung der BHF-Bank in den nächsten sechs Monaten von zur Zeit 5,01 % in Richtung 5,5 % bewegen.

dpa-afx FRANKFURT. Grund dafür seien die insgesamt guten Wachstumsperspektiven für den Euroraum, teilte die BHF-Bank am Dienstag in einer Studie mit.

Das Wirtschaftswachstum dürfte den Analysten zufolge nicht zuletzt mit Blick auf beträchtliche Steuererleichterungen in vielen europäischen Ländern im kommenden Jahr nur leicht unter dem diesjährigen liegen. Tendenziell zieht eine anziehende Konjunktur ein erhöhtes Zinsniveau nach sich. Das Konjunkturbild sei ungebtrübt: Befürchtungen über steigende Inflationsraten, hohe Ölpreise und einen schwachen Euro seien in den Hintergrund getreten.

Einen drastischen Renditeanstieg über dieses Niveau hinaus erwarten die Experten jedoch nicht. Die Handelsspanne zwischen 5,0 % und 5,5 % habe weiter Bestand. Die BHF-Bank empiehlt, Anleihen mit kurzen und mittleren Laufzeiten zu kaufen. Momentan könne mit einer Anlage in Zehnjährige Bundesanleihen eine nur um 15 Basispunkte höhere Rendite als bei zweijährigen Laufzeiten erzielt werden. Daher lohnt sich nach Analysten-Einschätzung momentan ein Engagement in langlaufenden Anleihen nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%