ANALYSE
BHF-Bank sieht MG-Technologies weiter als "Kauf"

adx FRANKFURT. Die BHF-Bank empfiehlt Anlegern die Aktie der Frankfurter MG AG-Technologies nach wie vor zum Kauf. Der Wert verfüge auf dem derzeitigen Niveau durchaus noch über ein Potenzial bis zu 17 Euro. "Die Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr 1999/2000 waren erfreulich und entsprachen unseren Erwartungen", sagte dazu Analyst Carsten Kunold.. Der Vorsteuergewinn habe mit 278 Mill. Euro sogar noch drei Mill. Euro über der Prognose des Experten gelegen.

Insgesamt sei die MG AG-Technologies nach ihrer Umstrukturierung weg vom Metallhandel und hin zum Engineering- und Chemiekonzern sehr gut positioniert. "Die Restrukturierung bei der Lurgi darf als abgeschlossen gelten", urteilt Kunold. Die Probleme dürften damit als überwunden gelten, so dass das Unternehmen im kommenden Jahr wieder in die Gewinnzone zurückkehren werde. Auch für das laufende Geschäftsjahr sei bei mg technologies mit einer Fortsetzung des Wachstumskurses zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%