Analyse
Commerzbank stuft Basler auf "Reduzieren" herunter

Reuters FRANKFURT. Die Commerzbank hat ihre Bewertung der am Frankfurter Neuen Markt gehandelten Aktien der Basler AG auf "Reduzieren" von "Akkumulieren" zurückgenommen. Die verlangsamte Nachfrage nach CD-Roms habe Basler stärker als erwartet getroffen, begründeten die Analysten ihre Entscheidung in der am Montag in London veröffentlichten Studie. Sie machten sich Gedanken über die weitere Entwicklung des Unternehmens im laufenden Jahr und über seine Möglichkeiten, die Expansion in neue Geschäftsfelder zu finanzieren, fügten die Experten hinzu.

Die Basler-Aktien notierten am Montagnachmittag mit 41,05 Euro rund 13,8 % im Minus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%