Archiv
ANALYSE: DrKW hebt SAP von 'Sell' auf 'Buy', erhöht Kursziel auf 145 Euro

LONDON (dpa-AFX) - Die Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein habendie Empfehlung für Aktien des Softwareherstellers SAP von "Sell" auf"Buy" gehoben. Die Zahlen des zweiten Quartals würden dank einer gutenGeschäftsentwicklung in Europa voraussichtlich am oberen Ende der bisherigenAnalysten-Schätzungen liegen, schrieben die DrKW-Experten in einer am Donnerstagin London veröffentlichten Studie. Das Kursziel für die Aktien hoben sie von 115auf 145 Euro an.

LONDON (dpa-AFX) - Die Analysten von Dresdner Kleinwort Wasserstein habendie Empfehlung für Aktien des Softwareherstellers SAP von "Sell" auf"Buy" gehoben. Die Zahlen des zweiten Quartals würden dank einer gutenGeschäftsentwicklung in Europa voraussichtlich am oberen Ende der bisherigenAnalysten-Schätzungen liegen, schrieben die DrKW-Experten in einer am Donnerstagin London veröffentlichten Studie. Das Kursziel für die Aktien hoben sie von 115auf 145 Euro an.

DrKW hob die Umsatzerwartung für das zweite Quartal von 1,707 auf 1,775Milliarden Euro an. Der operative Gewinn werde auf Pro-Forma-Basis nun bei 445statt 407 Millionen Euro liegen, schrieben die Analysten weiter. Für dasGesamtjahr geht DrKW von einem Umsatz von 7,310 statt bisher 7,513 MilliardenEuro und einem operativen Gewinn auf Pro-Forma-Basis von 2,105 statt bisher1,987 Milliarden Euro aus.

Positive Erwartungen knüpfen die Analysten vor allem an gute Vorgaben ausdem US-Geschäft. Dort habe SAP im ersten Quartal dank des erfolgreichen Startsder neuen Software "MySap ERP" kräftig zugelegt. Diese Vorgaben kämenzeitverzögert nun auch in Europa zum Tragen. "MySap ERP" löst die Softwaregeneration für Client-Server-Anwendungen R/3 ab. SAP hatden Verkauf von R/3 zum Jahresbeginn eingestellt, garantiert aber noch bis 2009die Wartung. Das Kürzel ERP steht für "Enterprise Resource Planning".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%