ANALYSE
Dynegy für Lehman Brothers ein 'Strong Buy'

Die Investmentbank Lehman Brothers hat die Aktien des US-amerikanischen Energiehändlers Dynegy mit "Strong Buy" bewertet und das Kursziel auf 40 US-Dollar festgelegt.

dpa-afx FRANKFURT. Damit reagierten die Analysten in einer Kurzstudie auf die Übernahme des angeschlagenen Branchenführers Enron im Zuge eines Aktientauschs für knapp neun Milliarden US-Dollar (19,6 Mrd. DM/10 Mrd. Euro).

Durch den Zusammenschluss erwarten die Experten von Lehman Brothers bei Dynegy einen Anstieg beim Gewinn je Aktie (EPS). Im kommenden Jahr soll hier ein EPS von 3,40 bis 3,50 US-Dollar erwirtschaftet werden. Das wäre ein Anstieg von 35 Prozent im Vergleich zu der Schätzung, die sich alleine auf Dynergy beschränkte.

Mit der Fusion rechnen die Analysten kurzfristig mit positiven Auswirkungen für den gesamten Bereich Energiehandel. Für sie ist jedoch der US-Konzern Mirant der Favorit innerhalb der Branche.

Insgesamt warnen die Analysten aber auch vor Risiken bei den Energiehändlern. Derzeit lastet die allgemeine Wirtschaftsflaute, eine Überproduktion mit niedrigen Preisen und die Energiekrise in Kalifornien schwer auf der Branche. Langfristig sehen die Analysten von Lehman Brothers in der Sparte aber ein starkes Potential.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%