Analyse
Equinet bestätigt Hypo Real Estate mit „Buy“

Equinet hat nach dem Einstieg von J.C. Flowers die Hypo Real Estate (HRE) mit "Buy" und einem Kursziel von 27 Euro bestätigt.

dpa-afx FRANKFURT. Equinet hat nach dem Einstieg von J.C. Flowers die Hypo Real Estate (HRE) mit "Buy" und einem Kursziel von 27 Euro bestätigt. Das Papier könnte kurzfristig unter fehlender Unterstützung durch das Angebot des Finanzinvestors für einen Teil der HRE-Aktien leiden, sei aber attraktiv bewertet, schrieb Analyst Philipp Häßler in einer Studie vom Dienstag. Auch wenn er kurzfristig keine positiven Impulse für die Titel erkennen könne, halte er an seiner positiven Einschätzung der Münchner Immobilienbank fest.

Häßler fände es unterdessen positiv, falls J.C. Flowers letzlich nur etwa 25 Prozent des Kapitals angeboten würden. Erstens würde das zeigen, dass die meisten Aktionäre mittelfristig höhere Kurse für gerechtfertig hielten. Ein Überhang würde außerdem wieder am Markt verkauft werden, was die Titel kurzfristig unter Druck setzen würde.

Nach einem Investorentreffen rechnet der Analyst damit, dass die Abschreibungen im Zusammenhang mit der Subprime-Krise im zweiten Quartal niedriger ausfallen werden als im ersten Quartal. Der Vorsteuergewinn sollte entsprechend im Quartalsvergleich steigen. Eine Kapitalerhöhung sei derzeit zwar nicht notwendig, werde vom Management aber auch nicht ausgeschlossen, wenn solche Maßnahmen von Rating-Agenturen gefordert würden.

Entsprechend der Einstufung "Buy" rechnen die Analysten von equinet mit einem Gesamtertrag der Aktien in den kommenden sechs Monaten von mehr als 15 Prozent.

Analysierendes Institut Equinet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%