Analyse
Goldman Sachs sieht Schering als "Market Outperformer"

Der Pharmakonzern bekräftigt sein Umsatzziel für 2005.

adx LONDON. Das Londoner Investmenthaus Goldman Sachs sieht Schering weiter als "Market Outperformer". Der Pharmakonzern habe auf einer kürzlichen Gesundheits-Konferenz sein Umsatzziel für 2005 in Höhe von 5,5 Mrd. Euro bekräftigt, teilten die Analysten am Dienstag mit. Davon sollen 30 % der Erlöse durch organisches Wachstum und Akquisitionen auf dem US-Markt erzielt werden, verglichen mit derzeit 21 %.

Ferner will Schering in diesem Jahr weitere neue Produkte auf den Markt bringen, die insgesamt ein Umsatzpotenzial von 800 bis 900 Mill. $ haben. Den Gewinn je Aktie schätzen die Experten für 2000 auf 4,92 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%