ANALYSE
Goldman Sachs stuft SAP-Aktien hoch

Die Investmentbank nimmt SAP auf die europäische Empfehlungsliste und nennt als Kursziel 225 Euro. Heraufstufung beflügelt SAP-Aktien

ddp/vwd/dpa-afx NEW YORK/FRANKFURT. Die New Yorker Investmentbank Goldman Sachs hat ihr Rating für SAP -Aktien von "Market Outperformer" auf "Europe Recommended List" angehoben. Als Kursziel für die Vorzugs-Aktien nannten die Analysten am Dienstag 225 Euro (aktuell 174 Euro). Nach dem "Platzen der dot-com-Blase" und auf Grund der allgemeinen Zurückhaltung der Unternehmen bei IT-Ausgaben wendeten sich sowohl Investoren als auch die Technikvorstände wieder größeren Gesellschaften mit umfassenden Lösungen zu, hieß es zur Begründung. Nach dieser Einstufung werden sich die SAP-Vorzugsaktien in den nächsten sechs bis 18 Monaten um mehr als 10 % besser entwickeln als der Referenzindex. Die Gewinnschätzungen je Aktie blieben mit 2,92 Euro für 2001 und 3,90 Euro für 2002 unverändert.

Das festgesetzte Kursziel von 225 ? entspreche fast einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von 58 oder dem 2,3fachen des so genannten PEG-Ratio (Price to Earnings to Growth). Das PEG-Ratio drückt das Verhältnis des KGV zum erwarteten Gewinnwachstum aus. Damit liege SAP noch leicht unter der Bewertung des US-Konkurrenten Peoplesoft, deren PEG-Ratio nach der Einstufung von Goldman Sachs bei 2,5 liegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%