ANALYSE
Helaba Trust stuft Aventis auf "Übergewichten" hoch

ddp/vwd FRANKFURT. Die Helaba Trust (Helaba) hat die Aventis-Aktien von "Neutral" auf "Übergewichten" hochgestuft. Die Gewinnreihe je Aktie für 2001 wurde auf 1,98 Euro nach zuvor 1,92 Euro erhöht, teilten die Analysten am Mittwoch in Frankfurt am Main mit. Für 2002 würden 2,59 Euro Gewinn je Aktie nach ursprünglich 2,56 Euro erwartet.

Grund für die Hochstufung sei die "sich nun klar abzeichnende Fokussierung auf den wachstumsstarken Pharmabereich", sagten die Experten. Im Pharmasegment bestünden noch erhebliche Gewinnreserven durch Einsparungen in der Produktion und durch Konzentration auf strategische Produkte. Beides schreite zügig voran.

Das "relativ junge Portfolio", wichtige Neuprodukte und der Ausbau der US-Position dürften organische Zuwächse um zehn&nsbp;% pro Jahr ermöglichen, hieß es weiter. Auch die Top-Produkte wüchsen weiter sehr stark, vor allem im US-Markt, wo die Erlöse um 37&nsbp;% zulegten. Ein Gewinnplus von rund 30&nsbp;% für den Zeitraum 2001 bis 2003 sei durch Kostensynergien, sinkende Steuerquote und eine niedrigere Zinslast "weitgehend abgesichert".

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%