ANALYSE
Hornblower Fischer empfiehlt Aventis langfristig zum Kauf

Die Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr und der Ausblick eines Gewinnwachstums von 25 bis 30 % sind nach Auffassung des Bankhauses vielversprechend. Kurzfristig orientierten Anlegern wird allerdings der Verkauf nahegelegt.

ddp/vwd FRANKFURT. Das Investmenthaus Hornblower Fischer hat langfristigen Anlegern die Aktie des Pharmakonzerns Aventis zum "Kauf" empfohlen. Wie Analystin Claudia Brandt am Montag in Frankfurt am Main mitteilte, konzentriere sich der Konzern nach der Ankündigung der Abspaltung der wachstumsschwachen Agrarsparte auf den chancenreichen Pharmabereich. Aventis verfüge über umsatzstarke Medikamente und werde die Produktpipeline in den nächsten Jahren durch zahlreiche Neuzulassungen ergänzen.

Die Zahlen zum abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 und auch der Ausblick eines jährlichen Gewinnwachstums von 25 bis 30 Prozent nannte die Analystin vielversprechend. Trotz der guten Nachrichten sei es der Aktie allerdings nicht gelungen, die Widerstandslinie von 90 Euro nachhaltig zu überwinden. Da dies auch kurzfristig nicht zu erwarten sei, wird kurzfristig orientierten Anlegern ein Verkauf nahegelegt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%