Analyse
Hornblower Fischer empfiehlt United Labels zum Kauf

adx FRANKFURT. Das Wertpapierhandelshaus Hornblower Fischer empfiehlt die Aktien der United Labels AG zum Kauf. In den vergangenen Wochen habe der Lizenznehmer für Merchandisingrechte an Zeichentrickfilmen unter der schlechten Marktstimmung für Medienwerte gelitten, teilten die Analysten am Mittwoch in Frankfurt mit. Mit dem Doppeltief bei 24 Euro scheine jedoch die fällige Trendwende vollzogen zu sein. United Labels verfüge bereits über ein sehr reichhaltiges Produktportfolio, das unter anderem Pokémon, South Park, The Simpsons und die Peanuts umfasse.

Außerdem hätten die jüngsten Übernahmen deutlich gemacht, dass sich die Gesellschaft um einen Ausbau der internationalen Marktstellung bemühe. Positiv werteten die Analysten auch die Anhebung der Planzahlen für das kommende Jahr. Die Gewinnschätzung je Aktie liegt bei 0,45 Euro für das laufende Jahr und 0,95 Euro für 2001.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%