ANALYSE
Hornblower Fischer stuft Siemens auf "akkumulieren" zurück

dpa-afx FRANKFURT. Das US-Investmenthaus Hornblower Fischer hat die Siemens-Aktie von "kaufen" auf "akkumulieren" zurückgestuft. Angesichts der abnehmenden Wachstumsdynamik erscheine ein baldiges Überschreiten der alten Höchstkurse unwahrscheinlich, teilte Hornblower Fischer nach der Vorlage der Zahlen für das abgelaufene Geschäftsjahr (30. September) des Konzerns am Donnerstag in Frankfurt mit.

Umgekehrt drohten mit einem Rutsch unter die Marke von 130 Euro deutlichere Kursverluste und eine ausgedehnte Konsolidierung des Dax-Wertes. Die Analysten gingen davon aus, dass sich die Aktie langfristig positiv entwickeln werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%