Archiv
ANALYSE: HSBC senkt SCM Micro von 'Add' auf 'Reduce'; Ziel von 6,7 auf 3,5 EURDPA-Datum: 2004-07-09 11:05:03

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - HSBC Trinkaus & Burkhardt (HSBC) hat die Empfehlung für SCM Microsystems < SMY.ETR > nach einer erneuten Enttäuschung über das Unternehmen von "Add" auf "Reduce" gesenkt. Die Umsätze und Margen im zweiten Quartal lägen laut vorläufigen Zahlen weit unter den Prognosen, hieß es in einer Studie am Freitag. Das Kursziel wurde von 6,70 auf 3,50 Euro gesenkt.

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - HSBC Trinkaus & Burkhardt (HSBC) hat die Empfehlung für SCM Microsystems < SMY.ETR > nach einer erneuten Enttäuschung über das Unternehmen von "Add" auf "Reduce" gesenkt. Die Umsätze und Margen im zweiten Quartal lägen laut vorläufigen Zahlen weit unter den Prognosen, hieß es in einer Studie am Freitag. Das Kursziel wurde von 6,70 auf 3,50 Euro gesenkt.

Das Problem seien aber nicht nur die Zahlen - das Unternehmen habe eine lange Geschichte von Gewinnwarnungen hinter sich und werde wohl weiter enttäuschen, sagte Analyst Thomas Becker. Es stehe eine lange Restrukturierung bevor und 2004 sei ein weiteres verlorenes Jahr für den Smartcardhersteller vor allem mit dem Blick auf die Profitabilität.

Becker geht nicht länger davon aus, dass sich sein - ohnehin stark risikobehaftetes - ursprünglich positives Investmentszenario im zweiten Halbjahr erfüllt. Der Kassenbestand in Höhe von 3 Euro je Aktie unterstütze den Titel, eine nachhaltige Erholung sei aber unwahrscheinlich.

Entsprechend der Einstufung "Reduce" erwartet HSBC, dass sich SCM-Aktien auf Sicht von 6 bis 12 Monaten um bis zu 15 Prozent schlechter entwickeln werden als der Sektordurchschnitt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%