Analyse
Hypo Vereinsbank sieht ce Consumer weiter positiv

Sehr positiv wird der Aufbau einer Internet-Börse im Lizenzhandelsbereich bewertet.

adx MÜNCHEN. Die HypoVereinsbank, München, traut den Aktien der ce Consumer Electronic AG weiterhin eine überdurchschnittliche Wertentwicklung zu ("Outperformer"). Die Erhöhung der Umsatz- und Ergebnisprognosen für das laufende Jahr sei nach der Übernahme des US-Chipbrokers SND zu erwarten gewesen, sagte Analyst Matthias Schneck. Seine Ergebnisschätzungen liegen derzeit für das laufende Jahr bei 0,22 Euro und für 2001 bei 0,56 Euro je Aktie.

"Sehr positiv" bewertet Schneck den Aufbau einer Internet-Börse im Lizenzhandelsbereich. ce Consumer habe mit EM.TV einen sehr erfahrenen Partner für die Ausweitung der Geschäftsaktivitäten gefunden. Erste Umsatzbeiträge der "Virtual Licence Exchange" (VLE) seien schon zum Jahresende denkbar. Die VLE, die technisch auf der Handelsplattform für Chips VCE basiert, zeige zudem die leichte Anwendbarkeit des Systems für andere Güter. ce Consumer eröffne dies zusätzliches Potenzial außerhalb des Kerngeschäfts Chip-Brokerage, sagte Schneck.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%