Analyse
HypoVereinsbank bestätigt JUMPtec als "Outperformer"

adx MÜNCHEN. Die Münchener HypoVereinsbank hat ihre Empfehlung für Aktien der JUMPtec AG auf "Outperform" bestätigt. Sowohl Umsatz als auch Ergebnisentwicklung im ersten Halbjahr entsprachen den Erwartungen, wie Analyst Roland Pitz sagte. Unter Einbeziehung der bislang nicht konsolidierten Akquisitionen CSS und Dr. Berghaus hält er ein Jahresergebnis von fünf Mill. DM nach 1,7 Mill. DM in den ersten sechs Monaten für möglich. Die "Embedded Computer Technology", die miniaturisierte Computerboards für verschiedenste Anwendungsbereiche und Geräte umfasst, hat nach Einschätzung des Analysten ein hohes Wachstumspotenzial.

JUMPtec habe mit den zurückliegenden Firmenübernahmen sowohl die regionale Präsenz als auch das Produktportfolio gestärkt. Zudem ergäben sich mit steigender Konzerngröße Skaleneffekte, die sich beispielsweise in günstigeren Konditionen bei der Beschaffung niederschlügen, sagte Pitz. Seine Ergebnisschätzung für das laufende Jahr beläuft sich auf 0,14 Euro je Aktie. Im kommenden Jahr werde dieser Wert voraussichtlich auf 0,33 Euro steigen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%