ANALYSE
LBBW empfiehlt Cisco trotz Gewinnwarnung langfristig zum Kauf

dpa-afx STUTTGART. Die Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) hat die Aktien des weltgrößten Netzwerkausrüsters Cisco Systems trotz der jüngsten Umsatz- und Gewinnwarnung für langfristig orientierte Anleger zum Kauf empfohlen. In den kommenden zwei Jahren dürften die Chancen die Risiken überwiegen, meinte Analyst Karl Strohmeier am Dienstag. "Wer den Mut hat und den Glauben an die Netzwerktechnologie nicht verloren hat, der sollte in den nächsten Monaten erste Käufe in diesen Wert tätigen," sagte der Fachmann.

Am Montag hatte Cisco nach Börsenschluss an der Wall Street für das dritte Quartal einen Umsatzrückgang von 30% angekündigt. Nach Ansicht von Strohmeier liegt diese vorläufige Zahl deutlich über dem, was Experten erwartet haben. "Das Ausmaß des Rückgangs ist schon überraschend," sagte er.

Keine Rückkehr zu alten Steigerungsraten

Der Gewinn je Aktie im dritten Quartal soll im niedrigen einstelligen Cent-Bereich liegen, hieß es von Seiten des Unternehmens. Für das vierte Quartal erwarte Cisco dann einen weiteren Rückgang beim Umsatz. Und laut Strohmeier könnte das Unternehmen dann sogar in die Verlustzone abrutschen.

Die Cisco-Aktie könne nun durchaus ihr altes Tief von 13 $ testen. Aber Strohmeier bleibt für das Unternehmen weiter positiv gestimmt. Wenn die aktuelle Schwächephase überstanden sei, werde Cisco wieder bessere Geschäfte verbuchen können. Aber das Unternehmen werde dabei nicht mehr an die alten Steigerungsraten anknüpfen können.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%