Analyse
LBBW sieht SER Systeme weiter als "Kauf"

adx Stuttgart. Die Landesbank Baden-Württemberg (LB BW) empfiehlt Anlegern die Aktien der SER Systeme AG auch nach Vorlage ihrer Neun-Monats-Zahlen zum Kauf. Für ein Unternehmen, das sowohl mit eigenen Software-Produkten als auch mit Lizenzerlösen Gewinn erziele, sei das Papier derzeit deutlich unterbewertet. Ein fairer Wert sei mindestens oberhalb der 40 Euro-Marke zu suchen. "Insgesamt liefen die letzten neun Monate durchwachsen, etwas besser hätte ich die Zahlen schon erwartet," sagte Analyst Uwe Barth.

Der neue Optimismus rühre allerdings von der neuen SER-Brainware und deren Abspaltungsprodukten. Diese stießen bei ihrem ersten Launch bereits auf sehr positive Resonanz und werden im kommenden Jahr zu deutlichen Umsatz- und Ergebniswachstum beitragen. Im vierten Quartal könne dieser Trend bereits beginnen. Die vom Unternehmen angestrebten Ziele für das kommende Geschäftsjahr, nämlich ein Umsatz von 240 Mill. Euro sowie ein Ergebnis von 34 Mill. Euro, seien auf jeden Fall zu erreichen. Ein Übertreffen ist nach Einschätzung des Analysten allerdings wahrscheinlicher.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%