Archiv
ANALYSE: Lehman Brothers hebt EADS-Kursziel auf 28,00 Euro an - 'Overweight'DPA-Datum: 2004-06-29 12:11:28

LONDON (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Lehman Brothers rechnet bei Airbus mit einem höheren Absatz als bislang angenommen und hat daher seine Prognosen für die Airbus Mutter-Gesellschaft EADS angehoben. In einer am Dienstag in London veröffentlichten Studie hob Analyst Joe Campbell deshalb das Kursziel für die EADS-Aktie < PEAD.PSE > < EAD.FSE > von 25,00 auf 28,00 Euro an und bestätigte die Aktie auf "Overweight".

LONDON (dpa-AFX) - Die US-Investmentbank Lehman Brothers rechnet bei Airbus mit einem höheren Absatz als bislang angenommen und hat daher seine Prognosen für die Airbus Mutter-Gesellschaft EADS angehoben. In einer am Dienstag in London veröffentlichten Studie hob Analyst Joe Campbell deshalb das Kursziel für die EADS-Aktie < PEAD.PSE > < EAD.FSE > von 25,00 auf 28,00 Euro an und bestätigte die Aktie auf "Overweight".

Für das laufende Jahr hob der Experte seine Absatzprognose um 10 auf 310 Maschinen an, während er sie für 2005 von 300 auf 335 Passagierjets ausweitete. Entsprechend hob er für das Geschäftsjahr 2004 seine Umsatzprognose von 29,7 auf 30,1 Milliarden Euro an und hob die Gewinnerwartung von 1,06 auf 1,10 Euro je Aktie an. Für 2005 erwartet er 31,89 Milliarden Euro Umsatz und 1,34 Euro Gewinn je Aktie, nachdem er bislang 30,66 Milliarden und 1,23 Euro Gewinn je Aktie vorher gesagt hatte.

Bislang habe er nicht damit gerechnet, dass sich der Absatz vor 2006 erhole, stellte der Analyst fest. Nun aber sei er davon überzeugt, dass steigende Fertigungszahlen in diesem und dem nächsten Jahr bereits 2004 und 2005 zu höheren Auslieferungen führen werde. Zwar gebe es keine bedeutsamen Auftragseingänge, so Campbell. Ein Teil der 1.500 festen Bestellungen würden jedoch vorgezogen. Mit seiner Einstufung sagt der Experte der Aktie für die kommenden 12 Monate eine gegenüber anderen von ihm beobachteten Werten überdurchschnittlichen Gesamtertrag voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%