Analyse
Lehman Brothers steht „neutral' zu Gucci-Aktie

dpa-afx LONDON. Die Investmentbank Lehman Brothers hat die Gucci-Aktie als "neutral" eingestuft. Die Analysten John Wakely und Andrew Gowen begründeten die Einschätzung mit Quartalszahlen, die innerhalb der Erwartungen ausfielen. Daher erhalte der Kurs keine Impulse nach oben oder nach unten. Ein positives Signal sei das Kerngeschäft, welches im zweiten Quartal ein Umsatzplus von 28 % aufwies. Für das zweite Halbjahr erwartet Gucci eine "sanfte Landung" für die Luxusgüterindustrie. Die anhaltend starken Zahlen von Gucci untermauerten die Einschätzung von Konkurrenten, die ebenfalls eine nur langsam abflauende Hochphase prognostizierten. Kurzfristig dürfte der Titel von den Quartalszahlen für ein Kursaufschlag von 5 % sorgen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%