Archiv
Analyse: Lycos Europe-Aktie ist günstig

Den fairen Wert beziffert die Bank Credit Suisse First Boston bei zehn Euro.

jr DÜSSELDORF. Lycos Europe war die erste Internet-Aktie, die direkt nach der Neuemission in den Strudel des einbrechenden Neuen Marktes geriet. Obwohl 33-fach überzeichnet, konnte das Wertpapier den Ausgabepreis von 24 Euro nach dem Börsengang nur für kurze Zeit streifen. Derzeit dümpelt die Aktie bei drei Euro.

Obwohl viele Analysten Privatanlegern vom Kauf der Aktie abraten, gibt es Hoffnungen, dass das Unternehmen von der kommenden Konzentrationswelle auf dem europäischen Markt profitieren werde. Gestern hat die Credit Suisse First Boston eine umfangreiche Analyse über Lycos Europe erstellt. Fazit: Das Wertpapier ist eines der preiswertesten innerhalb des Branche Internet-Portale. Den fairen Wert des Unternehmens beziffern die Banker mit zehn Euro.

Lycos Europe sei nicht nur eines der führenden Internet-Portale in Europa, sondern hat eine auch eine prominente Position in einigen europäischen Schlüsselmärkten wie Deutschland, Frankreich und Skandinavien. Außerdem werde des Unternehmen von den Anteilseignern Terra Lycos und Bertelsmann profitieren.

Positiv wird auch die Multi-Marken-Strategie des Unternehmens gewertet, da Medienkonzerne wie Time Warner, Disney oder Bertelsmann auch verschiedene Marken aufgebaut hätten. Diese Strategie werde die Integrationskosten beim Kauf von neuen Portalen verringern. Zu Lycos Europe zählen noch die Internet-Portale Comundo, Fireball, Tripod, Sonique, Multimania, Hotbot und Spray.

Die Analyse geht von einem rasanten Wachstum bei der Online-Werbung und des E-Commerce-Marktes aus. Dabei weisen die Analysen auf mögliche Probleme hin. "Das Hauptrisiko liegt darin, die verschiedenen Kulturen von Lycos Europe und Spray in ein einziges Unternehmen zu integrieren". Das Tochterunternehmen von Bertelsmann und Terra Lycos hat in der Vergangenheit die schwedische Spray Networks und das französische Internet-Portal Multimania gekauft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%