Archiv
ANALYSE: Merck Finck & Co sieht fairen Wert der Postbank bei 33,50 Euro

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Merck Finck & Co hat den fairen Wert der Postbank-Aktie bei 33,50 Euro festgesetzt. Für das Papier der Deutsche Post-Tochtersieht Analyst Konrad Becker in der am Mittwoch veröffentlichten Analyse bezogenauf den Ausgabepreis von 28,50 Euro ein Kurspotenzial von 17,50 Prozent.

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Merck Finck & Co hat den fairen Wert der Postbank-Aktie bei 33,50 Euro festgesetzt. Für das Papier der Deutsche Post-Tochtersieht Analyst Konrad Becker in der am Mittwoch veröffentlichten Analyse bezogenauf den Ausgabepreis von 28,50 Euro ein Kurspotenzial von 17,50 Prozent.

Basierend auf dem Ausgabepreis von 28,50 Euro und dem erwarteten Gewinn proAktie für 2004 von 2,28 Euro liege das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 12,5 und damitleicht unter dem Durchschnitt des deutschen Bankensektors von 12,8.

Nach einem erfolgreichen Start dürfte sich das Papier in den kommenden Tagennicht schlagartig verteuern. Wegen der durch die Umtauschanleihe reduziertenEmission sei die Aktie in naher Zukunft in Hinblick auf die Marktkapitalisierungkein Aufstiegskandidat für den DAX, urteilte Becker. Eine Einstufung und einedetailliertere Analyse werde die Bank in Kürze vorlegen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%