Archiv
ANALYSE: PiperJaffray senkt nach verschobenem Produktstarkt Apple-PrognosenDPA-Datum: 2004-07-02 17:09:32

NEW YORK (dpa-AFX) - Wegen des verschobenen Verkaufsstarts für den neuen Apple-Computer < AAPL.NAS > < APC.FSE > iMAC hat Computeranalyst Gene Munster von PiperJaffray seine Quartals-Prognose für den Computerhersteller gesenkt. In einer am Freitag in New York veröffentlichten Studie bekräftige er zugleich die Einstufung "Outperform" und das Kursziel mit 40,00 Dollar, da sich wegen der Verschiebung die Ergebnisse im darauf folgenden Jahresviertel besser als bislang erwartet entwickeln sollten.

NEW YORK (dpa-AFX) - Wegen des verschobenen Verkaufsstarts für den neuen Apple-Computer < AAPL.NAS > < APC.FSE > iMAC hat Computeranalyst Gene Munster von PiperJaffray seine Quartals-Prognose für den Computerhersteller gesenkt. In einer am Freitag in New York veröffentlichten Studie bekräftige er zugleich die Einstufung "Outperform" und das Kursziel mit 40,00 Dollar, da sich wegen der Verschiebung die Ergebnisse im darauf folgenden Jahresviertel besser als bislang erwartet entwickeln sollten.

Für das vierte Quartal (30. September) strich der Experte die Absatzprognose von 90.000 auf 25.000 Stück zusammen und kürzte die Gewinnerwartung von 17 auf 13 Cent je Aktie. Zugleich nahm er seine Umsatzannahme von 2,07 auf 1,99 Milliarden Dollar zurück.

Nach seiner Einschätzung habe der Computerhersteller ausschließlich beim neuen mit einem Flachbildschirm ausgestatteten Modell Lieferprobleme. Wären andere Rechner betroffen, hätte dies bereits das Geschäft mit den aktuellen Modellen im abgelaufenen zweiten Quartal belasten müssen. Gespräche mit 30 Händlern Ende Juni hätten dafür jedoch keine Anzeichen geliefert.

Der Modellwechsel werde voraussichtlich bis zur Messe Apple Expo 2004 verschoben, die am 31. August beginne, vermutete Munster. Die Verschiebung sei enttäuschend, da das neue Modell nicht rechtzeitig zum Ende der Sommerferien fertig werde, wenn viele Schulen und Schüler in neue Rechner investierten. Mit seiner Einstufung "Outperform" sagt der Experte der Aktie für die kommenden 12 Monate eine gegenüber vergleichbaren Werten überdurchschnittliche Kursentwicklung voraus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%