Archiv
ANALYSE: Positiver Auftragstrend setzt sich trotz Mai-Enttäuschung fort - Coba

FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz eines enttäuschenden Rückgangs im Mai wird sich nach Einschätzung der Commerzbank der positive Trend bei den US-Auftragseingängen in den kommenden Monaten fortsetzen. Gründe seien die weiterhin positive Stimmung bei den Unternehmen, die steigenden Gewinne und die weiter sehr dynamisch wachende gesamtwirtschaftliche Nachfrage, schreibt das Bankhaus in einer am Donnerstag in Frankfurt veröffentlichten Studie zur Begründung.

FRANKFURT (dpa-AFX) - Trotz eines enttäuschenden Rückgangs im Mai wird sich nach Einschätzung der Commerzbank der positive Trend bei den US-Auftragseingängen in den kommenden Monaten fortsetzen. Gründe seien die weiterhin positive Stimmung bei den Unternehmen, die steigenden Gewinne und die weiter sehr dynamisch wachende gesamtwirtschaftliche Nachfrage, schreibt das Bankhaus in einer am Donnerstag in Frankfurt veröffentlichten Studie zur Begründung.

Die jüngsten Daten seien zwar enttäuschend, der Rückgang im Mai sollte angesichts der Schwankungsanfälligkeit der Auftragseingänge aber "nicht überbewertet" werden, heißt es in der Studie. Der Rückgang im Mai um 1,6 Prozent zum Vormonat sei "nur eine Korrektur" der kräftigen Zuwächse im März. Ohnehin stünden bei den Unternehmen wohl weiterhin Ersatzinvestitionen im großen Umfang an, zeigt sich das Bankhaus zuversichtlich.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%