Archiv
ANALYSE: Prudential sieht Amgen wegen Neulasta weiter als 'Übergewichten'

NEW YORK (dpa-AFX) - Prudential Financial hat die Aktien des weltgrößten Pharmaunternehmens Amgen Inc. < AMGN.NAS > < AMG.FSE > mit "Übergewichten" bestätigt und das Kursziel bei 91 angesetzt. Hintergrund seien für Ende Juni erwartete Studien, welche den Patientenkreis für das Medikament Neulasta erheblich ausweiten könnten, schreibt Analyst John Sonnier von Prudential Financial in einer Studie am Donnerstag.

NEW YORK (dpa-AFX) - Prudential Financial hat die Aktien des weltgrößten Pharmaunternehmens Amgen Inc. < AMGN.NAS > < AMG.FSE > mit "Übergewichten" bestätigt und das Kursziel bei 91 angesetzt. Hintergrund seien für Ende Juni erwartete Studien, welche den Patientenkreis für das Medikament Neulasta erheblich ausweiten könnten, schreibt Analyst John Sonnier von Prudential Financial in einer Studie am Donnerstag.

Das Medikament soll nach einer Chemotherapie die Produktion weißer Blutkörperchen wieder anregen. Verglichen mit anderen von ihnen betreuten Werten erwarten die Analysten von Amgen einen überdurchschnittlichen Gesamtertrag. Für dieses Jahr erwartet Analyst Sonnier bei Amgen 2,34 Dollar Gewinn je Aktie, im nächsten Jahr 2,85 Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%