Analyse
Value Management Research rät bei Gigabell zur Vorsicht

dpa-AFX FRANKFURT. Angesichts der jüngsten Kursexplosion der Gigabell-Aktie hat Value Management & Research (VMR) zur Vorsicht bei dem Titel gemahnt. Er rate wie vor eher zum Verkauf, sagte der Analyst Peter Klostermeyer am Montag. Der kräftige Kursanstieg sei noch immer auf die jüngsten Entwicklungen nach dem Einstieg des finnischen Investors Saunalahti zurückzuführen. Die Aktie könne derzeit nicht mehr unter herkömmlichen Gesichtspunkten betrachtet werden, ergänzte der VMR-Experte. Noch immer sei bei einem Engagement ein Totalverlust möglich, schließlich seien die Auflagen von Saunalahti für eine Sanierung sehr hart.

Derzeit halte sich bei dem Titel eine Menge Spekulation im Markt, ergänzte der Experte. Die ganze Entwicklung sei verwunderlich, schließlich gelte das Angebot der Finnen nur für die Aktien des bisherigen Vorstandschefs. Daher habe es an sich keine größeren Auswirkungen für die Kleinaktionäre. Klostermeyer zeigte sich skeptisch, da sich schon einmal Gerüchte über den Einstieg einer englischen Finanzgruppe zerschlugen.

Bis Mitte Oktober wolle Gigabell seinen Insolvenzantrag zurückziehen, sagte unterdessen Gigabell-Sprecherin Simona Blank. Dazu wolle ihr Unternehmen einen entsprechenden Restrukturierungsplan ausarbeiten. Auf Spekulationen, wonach Saunalahti auch ein Angebot für die neben den offenbar erworbenen 56 % Aktien noch eine Offerte für die ausstehenden Titel abgeben wolle, kommentierte sie nicht. Bislang hat Gigabell noch nicht bekannt gegeben, welchen Anteil die Finnen von Konzernchef Daniel David übernommen haben. Blank sagte, zum Börsengang von Gigabell im August 1999 habe David noch 80 % an Gigabell gehalten; in der Folgezeit habe er seine Anteile aber reduziert. Allerdings sagte sie nicht, bis in welche Größenordnung.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%