ANALYSE
WestLB Panmure bekräftigt Kaufempfehlung für BOV-Aktien

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Analysten der WestLB Panmure haben die Aktien der BOV AG erneut zum Kauf empfohlen und ein Kursziel von 14,60 ? gesetzt. BOV sei drastisch unterbewertet, heißt es in einer am Dienstag in Düsseldorf veröffentlichten Studie. Das Ergebnis je Aktie (EPS) wird den Analysten zufolge im Jahr 2001 0,33 ? betragen. Im kommenden Jahr erwarten die Experten 0,52 und im Jahr 2003 0,76 ? je Aktie. Die Antizipation innovativer Technologien und die Entwicklung moderner Lösungsmodule sichere BOV den notwendigen Wettbewerbsvorteil, um Konzerne wie KarstadtQuelle oder die Deutsche Telekom als Kunden für komplexe technologielastige E-Business-Projekte zu gewinnen.

Die Experten der Konsortialbank halten zudem an ihren Planzahlen für den IT-Dienstleister fest. BOV verzeichne nach wie vor eine starke Nachfrage sowohl bei Bestands- als auch bei Neukunden. Das Finanzinstitut rechnet mit einem schwachen ersten Quartal 2001 und einem leicht negativen operativen Ergebnis. Im zweiten Quartal sei aber von positiven Profitabilitätsmargen auszugehen. Diese würden sich bis zum Jahresende deutlich steigern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%