Analyse
WestLB Panmure bestätigt Nokia mit "neutral"

Die Analysten der WestLB Panmure haben die Aktie des Handy-Herstellers Nokia als "neutral" bestätigt und sehen das Kursziel bei 40 Euro.

dpa-afx DÜSSELDORF. Wie am Montag in einer in Düsseldorf veröffentlichten Studie zu lesen war, werde sich in der nächsten Berichtssaison die Situation bei Technologie-Werten "mit Sicherheit" beruhigen. Deshalb wollten die Experten ihr Rating vorerst nicht ändern. Zur weltgrößten Computermesse CeBit Ende März rechnen sie mit einer Produkt-Offensive. Bis dahin werde die Unsicherheit "wie ein Fluch über dem Sektor" liegen.

Die Analysten der WestLB Panmure gehen davon aus, dass Nokia im Mobilfunk-Infrastruktur-Geschäft einen Marktanteil von ca. 12 % hat, der bis zum Jahr 2003 auf 22 % steigen dürfte.

Bei den Mobilfunk-Ausrüstern werde innerhalb der nächsten drei Jahre eine Konsolidierung einsetzen, die vor allem die US-amerikanischen Anbieter Lucent Technologies und Motorola unter Druck setzen werde und hauptsächlich Lucent zu einem Übernahmekandidaten mache - wenn auch nicht für Nokia. Eine Übernahme seitens der Finnen wäre für die Experten der WestLB Panmure ein Grund, Nokia auf "Sell" herabzustufen.

Nokia erwartet eine EBIT-Marge von 16 % bis 19 %, weil sich das Unternehmen nach eigenen Angaben auf die W-CDMA-Technologie konzentrieren wolle und damit im Gegensatz zu den Wettbewerbern Kostenvorteile habe. Die Analysten sind pessimistischer: Sie rechnen sogar mit einem Margenrückgang, nämlich um 5 %.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%