Analyse
WGZ-Bank bestätigt DSM als 'Outperformer'

dpa-AFX DÜSSELDORF. Die WGZ-Bank hält unverändert an ihrer Einstufung der DSM-Aktie als "Outperformer" fest. In dem für das laufende Jahr geschätzten Kurs/-Gewinn-Verhältnis von 7,5 werde die Neuausrichtung des niederländischen Chemie-Konzerns noch nicht gebührend honoriert, schrieben die Analysten in einer am Donnerstag in Düsseldorf veröffentlichen Kurzstudie. Mehr als die Hälfte des Umsatzes erziele der Konzern in den wenig konjunkturanfälligen Sparten wie Feinchemie, Antibiotika, Nahrungsmittelzusätze und hochwertige Kunststoffe.

Die Experten erwarten ein Kurs/-Gewinn-Verhältnis von 10 Euro. Angesichts der Perspektiven halten sie auch ein Kursniveau von 45 Euro für angemessen. Die errechnete Dividendenrendite von 4,8 % biete dem Kurs zudem eine Absicherung nach unten.

Für 2000 rechnen die Analysten mit einem Gewinn je Aktie von 4,54 Euro. Für das nächste Jahr erwarten sie 5,00 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%