ANALYSE
WGZ-Bank stuft Linde auf "Marketperformer" hoch

dpa-afx DÜSSELDORF. Die Düsseldorfer WGZ-Bank hat die Aktien des Wiesbadener Anlagen- und Maschinenbauers Linde von "Underperformer" auf "Marketperformer" hochgestuft. Dies teilte das Finanzinstitut am Donnerstag in Düsseldorf mit. Rolf Geck, Analyst der Bank, begründet die Heraufstufung mit den jüngsten Geschäftszahlen von Linde.

Die vorgelegten Zahlen gingen mit den Erwartungen der WGZ-Bank konform. Der Gesamtjahresausblick bestätige zudem die früheren Aussagen: Linde wolle 2000 den Umsatz um 35 % und das Vorsteuergebnis um 15 % erhöhen.

Mit Blick auf eine für 2001 erwartete Gewinnsteigerung im kommenden Jahr und die fortschreitende Integration des schwedischen Gaseherstellers AGA sei die Aktie ein "Marketperformer", die Aktie bewege sich also wie vergleichbare Titel der Branche, respektive des Aktienmarktes.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%