Analyst kritisiert Unternehmensstrategie
SGZ-Bank stuft Kleindienst Datentechnik auf "Underperformer" ab

adx FRANKFURT. Die SGZ-Bank hat den Software-Anbieter Kleindienst Datentechnik von "Marketperformer" auf "Underperformer" herab gestuft. Das Unternehmen habe im ersten Quartal ein enttäuschendes Ergebnis vorgelegt, teilte Analyst Thorsten Reigber am Dienstag in Frankfurt mit. Falsche strategische Schritte sowie unsichere Perspektiven im Stammgeschäft rechtfertigten eine Abwertung. So werde das Erreichen der Planzahlen im Stammgeschäft vor allem davon abhängen, wie sich die Outsourcing-Diskussion im Bankensektor entwickele.

Die jüngste Initiative, sich durch Beteiligungen als führender Application Service Provider zu etablieren, hält der Experte zwar "durchaus für vielversprechend". Dennoch dürften hier noch erhebliche Investitionen zu leisten sein, um sich als Anbieter in diesem Bereich gut zu positionieren. Für 2000 erwartet Reigber einen Gewinn von 0,54 Euro je Aktie und für 2001 von 1,09 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%