Archiv
Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 09. Juni 2004

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen imdpa-AFX-Nachrichtendienst vom 09. Juni 2004

FRANKFURT (dpa-AFX) - Ausgewählte Analysten-Einstufungen imdpa-AFX-Nachrichtendienst vom 09. Juni 2004

CISCO SYSTEMS

Nach Einschätzung der Investmentbank Smith Barney wird derNetzwerkzulieferer Cisco Systems im Juli-Quartal die Erwartung desFinanzmarkts übertreffen. In einer Studie sagten die Analysten, der Umsatz mitComputernetzwerken werde um 8 bis 10 Prozent steigen. "Da wir annehmen, dasssich die US-Unternehmen in den kommenden beiden Monaten weiter erholen und zudemdie internationalen Prognosen konservativ sind, sehen wir Cisco Ende Juli überdem eigenen Ausblick und über der von First Call ermittelten Schätzungen".

DEUTSCHE BANK

Die WestLB hat Deutsche-Bank-Aktien aus Bewertungsgründen von"Buy" auf "Outperform" abgestuft. Das Kursziel liege bei 88 Euro, hieß es in derStudie. Zwar seien die Analysten mit Blick auf die Investmentbank positivgestimmt, allerdings böten die Schweizer Mitbewerber eine bessere Bewertung.

INFINEON TECHNOLOG

Morgan Stanley hat Infineon-Aktien als "Key European Pick" imHalbleitersektor bezeichnet. Preisrückgänge bei Speicherchips bieten vor der fürdie zweite Jahreshälfte erwarteten Erholung in dem Sektor eine gute Gelegenheitum Positionen in dem Sektor aufzubauen, schrieben die Analysten. In Europafavorisiere die Investmentbank Infineon, die mit "Overweight" bei einem Kurszielvon 16 Euro eingestuft würden.

DEUTSCHE BOERSE

Die Analysten der Credit Suisse Frist Boston (CSFB) haben die Bewertung derDeutschen Börse AG mit "Outperform" aufgenommen. Das Kursziel liegebei 60 Euro, hieß es in einer INFINEON



Die Analysten von Morgan Stanley haben die Aktien von Infineon als"Key European Pick" im Halbleitersektor bezeichnet. In Europa favorisiert dieInvestmentbank den Titel und bestätigte das Papier des Chipherstellers mit"Overweight". Das Kursziel bezifferten sie in einer Studie mit 16 Euro.

IVG IMMOBILIEN

Die Investmentbank Merrill Lynch hat die Aktien der Bonner IVG Immobilien AG von "Neutral" auf "Buy" herauf gestuft. In einer veröffentlichtenStudie setzte die Bank das Kursziel auf 11,5 Euro. Das Unternehmen werde davonprofitieren, sollten in Deutschland Immobilien Investment Trust (REIT)zugelassen werden. In den anderen europäischen Ländern hätten ähnliche Aktienbereits kräftig an Wert gewonnen, als dort ähnliche Trusts eingeführt DAIMLERCHRYSLER



Die Analysten von Metzler Equities haben die Aktien der DaimlerChrysler AG mit "Kauf" bestätigt. Das Kursziel bezifferten sie in einer inFrankfurt veröffentlichten Studie mit 45 Euro und erhöhten es damit um 2 Euro.

TEXAS INSTRUMENTS

Nach dem Quartalszwischenbericht von Texas Instruments vom Vorabend hat Lehman Brothers die Aktie des US-amerikanischen Chipherstellermit "Overweight" bestätigt. Das Kursziel liege weiter bei 34 Dollar, hieß es inder Studie. Der Ausblick auf das laufende zweite Quartal sei "solide" und imRahmen der Erwartungen ausgefallen.

MERRILL LYNCH

Lehman Brothers hat das Kursziel für Merrill Lynch von78,00 auf 75,00 Dollar gesenkt. Die Analysten rechnen nicht mit größerenÜberraschungen bei der Veröffentlichung der Quartalszahlen im kommenden Monat,hieß es in einer Studie. Die Anlageempfehlung "Overweight" wurde bei einerweiter positiven Sicht des Sektors bestätigt.

MORGAN STANLEY

Lehman Brothers hat das Kursziel für die Aktien von Morgan Stanley DeanWitter von 65,00 auf 64,00 Dollar gesenkt. DieQuartalsergebnisse sollten eine anhaltende Verbesserung der Marktanteile imInvestmentbanking, beim Handelsergebnis und anderen Punkten aus der Bilanzzeigen, hieß es in einer Studie. Die Anlageempfehlung "Equal weight" wurde beieiner weiter positiven Sicht des Sektors bestätigt.

NEXTEL

Die Investmentbank Bear Stearns hat die Aktie des Mobilfunkanbieters NextelCommunications als "Outperform" bestätigt und das Kurszielvon 30 Dollar erneuert. Die Experten begrüßten in einer Analyse dieAnstrengungen des Unternehmens zur Ausweitung der Frequenzen. Mit der Zustimmungder Aufsichtsbehörde zu diesem Schritt sei zu rechnen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%