Archiv
Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 28. Juli 2004

(dpa-AFX) Frankfurt - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 28. Juli 2004

(dpa-AFX) Frankfurt - Ausgewählte Analysten-Einstufungen im dpa-AFX-Nachrichtendienst vom 28. Juli 2004

Puma AG

Stuttgart - Nach unerwartet positiven Puma-Zahlen < PUM.ETR > haben die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg (Lbbw) die Gewinnprognosen für das Gesamtjahr 2004 und das kommende Jahr nochmals angehoben. Die Bewertung "Kaufen" bestätigten sie laut einer am Mittwoch in Stuttgart veröffentlichten Analyse. "Wir sehen auch die mittel- bis längerfristigen Wachstumsaussichten der Marke positiv", hieß es zur Begründung. Die Aktie sei nicht hoch bewertet.

TUI AG

London - Die Analysten von Goldman Sachs haben die Aktien der TUI AG < TUI.ETR > von "In-Line" auf "Underperform" gesenkt. Nach Ansicht der Analysten steht der Massen-Touristikmarkt unter starkem Druck. Auch sei die Aktie zu hoch bewertet, hieß es in der Studie. Den Fairen Wert sehen die Experten bei 10 Euro. Am Dienstag hatte die Aktie bei 13,34 Euro geschlossen - ein Minus von 0,07 Prozent.

Volkswagen AG

London - Die Experten von Dresdner Kleinwort Wasserstein (Drkw) haben das Kursziel für die Aktie von Volkswagen < VOW.ETR > von 31 auf 30 Euro gesenkt und ihre Anlageempfehlung "Reduce" bestätigt. Die EPS-Prognose wurde in einer Studie vom Mittwoch von 2,38 auf 1,97 Euro gesenkt. Die eigenen Gewinnziele zu erreichen ist und bleibt für Volkswagen eine "Herausforderung", wie es in der Studie hieß.

Puma AG

London - Nach Vorlage von Quartalszahlen der Puma AG < PUM.ETR > haben die Analysten der Deutschen Bank ihre die Gewinnschätzungen je Aktie (EPS) für den Sportartikelhersteller angehoben. Die Einstufung "Buy" bestätigten sie in einer am Mittwoch in London veröffentlichten Studie ebenso wie das Kursziel von 255 Euro.

Peugeot

Paris - Nach Vorlage von Halbjahreszahlen hat die Deutsche Bank ihre Prognosen für den französischen Fahrzeugbauer Peugeot < PUG.PSE > < PEU.FSE > heraufgenommen. Analyst Gaetan Toulemonde hob in einer am Mittwoch in Paris veröffentlichten Studie das Kursziel von 48 auf 56 Euro, da die überraschend gut ausgefallenen Zahlen positive Signale für das zweite Halbjahr lieferten. Für das laufende Jahr hob er die Gewinnerwartung von 5,49 auf 6,92 Euro an und weitete sie für 2005 von 5,71 auf 7,07 Euro aus.

Renault

Frankfurt - Helabatrust hat die Aktie des französischen Autobauers Renault < Prno.PSE > < RNL.FSE > nach unerwartet guten Halbjahreszahlen und einem angehobenen Ausblick auf 2004 mit "Übergewichten" bestätigt. "Wir werden unsere Gewinnschätzungen nach der heute Nachmittag anstehenden Telefonkonferenz voraussichtlich anheben", heißt es in einer Studie am Mittwoch. Da die Bewertung der Aktie attraktiv sei, werde das Anlageurteil beibehalten.

Renault

Frankfurt - Die Investmentbank Helabatrust hat die Aktie des französischen Autobauers Renault SA < Prno.PSE > < RNL.FSE > nach unerwartet guten Halbjahreszahlen und einem angehobenen Ausblick auf 2004 mit "Übergewichten" bestätigt. "Wir werden unsere Gewinnschätzungen nach der heute Nachmittag anstehenden Telefonkonferenz voraussichtlich anheben", schreibt Analyst Fabian Kania in einer Studie am Mittwoch in Frankfurt veröffentlichten Studie.

Aventis

Mainz - Die LRP hat die Aktie des von Sanofi-Synthelabo < Psan.PSE > < SNW.ETR > übernommenen Pharmaunternehmens Aventis < Pave.PSE > < AVE.ETR > nach Zahlen zum zweiten Quartal mit "Underperformer" bestätigt. Das vorgelegte Ergebnis zeige Belastungen von 10 Cents je Aktie, die durch Abwehrmaßnahmen gegen die Sanofi-Offerte verursacht worden seien. "Bereinigt hätte Aventis den Konsens der befragten Analysten knapp geschlagen", heißt es in einer Studie am Mittwoch.

Aventis

Mainz - Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat die Aktie des von Sanofi-Synthelabo < Psan.PSE > < SNW.ETR > übernommenen Pharmaunternehmens Aventis < Pave.PSE > < AVE.ETR > nach Zahlen mit "Underperformer" bestätigt. Das vorgelegte Quartalsergebnis zeige Belastungen von 76 Millionen Euro oder 10 Cents je Aktie, die durch die Abwehrmaßnahmen gegen die Sanofi-Offerte verursacht worden seien. "Bereinigt man das Ergebnis je Aktie um diese 10 Cents hätte Aventis den Konsens der befragten Analysten knapp geschlagen", heißt es in einer Studie in Mainz am Mittwoch.

Renault

Stuttgart - Die Analysten der Landesbank Baden-Württemberg (Lbbw) haben die Aktie des französischen Autoherstellers Renault < Prno.PSE > < RNL.FSE > erneut zum "Kaufen" empfohlen und die Anhebung der Gewinnschätzungen angekündigt. Die Zahlen zum ersten Halbjahr seien mit einer operativen Marge von 6,1 Prozent seien "eine handfeste Überraschung" gewesen, hieß es in einer am Mittwoch in Stuttgart vorgelegten Studie.

Medion AG

Frankfurt - Das Bankhaus Lampe hat die Aktie von Medion < MDN.ETR > nach Gerüchten über eine Gewinnwarnung mit "Kaufen" und das Kursziel bei 38 Euro bestätigt. Die Analysten hätten nicht das Gefühl, dass mit Vorlage der Zahlen ein negativer News-flow eintreten werde, hieß es in einer am Mittwoch veröffentlichen Studie. Der Kurseinbruch am gleichen Tag komme überraschend, da es in den Tagen zuvor vor allem positive Nachrichten gegeben habe.

Verizon Commun

NEW York - Prudential hat das Kursziel für Verizon-Aktien < VZ.NYS > < BAC.FSE > von 32 auf 39 Dollar erhöht. Die soliden Quartalszahlen seien von den sehr starken Ergebnissen im Mobilfunkbereich angetrieben worden, hieß es in einer am Mittwoch in New York veröffentlichten Studie. Die Anlageempfehlung von Analyst Christopher Larsen bleibt "Neutral".

Puma AG

London - Nach Vorlage von Quartalszahlen der Puma AG < PUM.ETR > haben die Analysten der Deutschen Bank ihre die Gewinnschätzungen je Aktie (EPS) für den Sportartikelhersteller angehoben. Die Einstufung "Buy" bestätigten sie in einer am Mittwoch in London veröffentlichten Studie ebenso wie das Kursziel von 255 Euro.

TUI AG

London - Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die TUI-Aktie < TUI.ETR > von "In-Line" auf "Underperform" herabgestuft und zugleich die Ertragsprognosen kräftig angehoben. Die Aktie sei bei 10 Euro fair bewertet, stellten die Analysten Patrick Hargreaves und Toni Baldwin in einer am Mittwoch in London veröffentlichten Studie fest.

Veritas Software

NEW York - Cibc World Markets hat die Anlageempfehlung für Veritas Software < Vrts.NAS > < VRT.FSE > von "Sector Performer" auf "Sector Outperformer" erhöht. Die Quartalsergebnisse seien sehr solide am oberen Ende der Erwartungen ausgefallen, hieß es in einer Studie am Mittwoch. Das Kursziel auf Sicht von 12 bis 18 Monaten taxierten die Analysten auf 25 Dollar.

Applied Materials

NEW York - JP Morgan hat sich vorsichtig zu den Perspektiven im Halbleitersektor geäußert und die Investitionsprognose für Halbleiter-Ausrüster reduziert. Die Nachfrage nach Maschinen zur Produktion von Halbleitern dürfte zwar nicht komplett abreißen, es sei aber mit einer Abschwächung zu rechnen, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Unter anderem wurden Aktien von Applied Materials < Amat.NAS > < AP2.FSE > von "Overweight" auf "Neutral" abgestuft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%