Archiv
Analysten erwarten schwache Aixtron-Zahlen

Die Analysten der Deutschen Bank haben die Aktie des Anlagenbauers Aixtron am Dienstag auf "Sell" von zuvor "Hold" heruntergestuft.

Reuters FRANKFURT. Für das erste Quartal werde Aixtron Anfang Mai vermutlich einen drastischen Ergebniseinbruch vermelden müssen, teilte der Deutsche Bank-Analyst Gino del Bufalo zur Begründung mit. Das neue Kursziel belaufe sich auf 2,50 Euro nach zuletzt 2,30 Euro. Der jüngste Kursanstieg der Aktie sei fundamental nicht zu rechtfertigen, weswegen das Risiko nach unten nunmehr hoch sei.

Die im Technologie-Index TecDax notierten Titel von Aixtron verloren am Dienstag mehr als drei Prozent auf 3,23 Euro.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%