Analysten halten an guter Prognose fest
McDonald's bricht nach Gewinnwarnung ein

dpa-afx OAK BROOK. Die Aktie der Schnellrestaurantkette Mc Donald's Corp ist im Freitagshandel an der New Yorker Börse eingebrochen. Das Unternehmen hatte zuvor eine Gewinnwarnung herausgegeben. McDonald's rechnet für das 2. Quartal bei konstanten Wechselkursen mit einen Gewinn je Aktie (EPS) von 34 Cent bis 35 Cent.

Bis 19.30 Uhr (MESZ) hatte das McDonalds-Papier um 3,87 % auf 28,80 $ nachgegeben. Zum Handelsende weiteten die Titel die Verluste noch aus und gingen mit 28,67 $ um 4,31 % leichter aus dem Handel.

Trotzdem bekräftigten die Analysten von Salomon Smith Barney ihre Empfehlung "Buy" für das Mc Donald´s-Papier. Zwar habe das Ausmaß der Korrektur in der Mc Donald´s-Prognose sehr überrascht, meinte Salomon-Analyst Mark Kalinowski. Trotzdem wäre es möglich, dass Investoren nun den realistischeren Blick des Unternehmens honorieren, so der Analyst.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%