Analysten hatten Ergebnis erwartet
Bank One mit leichtem Gewinnrückgang

rtr CHICAGO. Die viertgrößte US-Bankenholding Bank One hat im abgelaufenen Quartal wegen Verlusten im Anlagegeschäft und der Vorbeugung von Kreditrisiken wie erwartet einen leichten Ergebnisrückgang verzeichnet. Der Gewinn sei auf 679 Mill. Dollar (1,51 Mrd. DM) von 689 Mill. Dollar im Vorjahresquartal gefallen, teilte das Institut am Dienstag in Chicago mit. Dies entspreche einem Gewinn je Aktie von 58 Cents.

Analysten hatten Umfragen zufolge im Schnitt ein Ergebnis dieser Höhe erwartet. Bank One hatte im vergangenen Jahr zahlreiche Kunden verloren, nachdem ihre Kreditkartensparte First USA die Konditionen verschärft hatte.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%