Analysten hatten mit mehr gerechnet
Commerce One erzielt weniger Umsatz

Der amerikanische SAP-Partner Commerce One erwartet für sein erstes Geschäftsquartal einen Umsatz unter den Prognosen der Marktexperten.

Reuters PLEASANTON. Für das erste Quartal rechnet das Unternehmen mit einem Umsatz von ungefähr 29 Millionen Dollar (rund 33 Millionen Euro) bis 32 Millionen Dollar. Analysten erwarten einer Umfrage von Thomson Financial/First Call zufolge bislang im Schnitt 40,17 Millionen Dollar. Für das Vorquartal hatte Commerce One einen Umsatz von 56 Millionen Dollar, für den Vergleichszeitraum des vergangenen Geschäftsjahres sogar von 170 Millionen Dollar ausgewiesen.

SAP hält 20 Prozent an Commerce One. Im Januar hatte die Walldorfer Softwareschmiede angekündigt, die strategische Partnerschaft mit der US-Firma einzuschränken und ein gemeinsam entwickeltes Online-Einkaufssystem nicht länger zu vertreiben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%