Analysten hatten von einer Zeichnung der Aktien abgeraten
Init beginnt Börsengang mit leichten Abschlägen

Die Init Innovation AG ist am Dienstag sehr verhalten in den Handel am Neuen Markt gestartet. Die 2,5 Mill. Aktien wurden zu 5,10 Euro ausgegeben. Der erste Kurs wurde ebenfalls mit 5,10 Euro festgestellt. Bis 11.30 Uhr notierte der Titel bei 5,03 Euro.

ddp FRANKFURT/MAIN. Die Zeichnungsspanne lag bei 5,10 bis 6,40 Euro. Mehrere Analysten hatten von einer Zeichnung der Aktien abgeraten. Init sei zu teuer, hieß es. Im vorbörslichen Handel war die Nachfrage eher verhalten. "Immer noch ist es angesichts des Marktumfeldes sehr schwer für Neuemissionen, einen erfolgreichen Start hinzulegen", sagte ein Frankfurter Händler.

Init AG - Intraday-Chart

Die Init Innovation AG mit Sitz in Karlsruhe stellt Verkehrsleittechnik sowie Bordinformations- und Abrechnungssysteme für den Öffentlichen Personennahverkehr her. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2000 setzte das Unternehmen 44,7 Mill. Euro (rund 87 Mill. DM) um. Der Gewinn der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit lag bei 3,3 Mill. Euro. Als Jahresüberschuss gingen 1,4 Mill. Euro durch die Bücher. Init beschäftigt derzeit rund 163 Mitarbeiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%