Analysten rechnen mit 0,07 Dollar Gewinn pro Aktie
Internet-Broker Ameritrade erhöht Prognosen

Die Ameritrade Holding hat die Prognosen für das dritte und vierte Quartal des laufenden Geschäftsjahres erhöht.

vwd OMAHA. Auf der Web-Site des Internet-Brokers hieß es am Dienstag nach Vorlage der Zweitquartalszahlen, im laufenden Quartal werde ein Gewinn je Aktie von 0,03 bis 0,11 Dollar je Anteilsschein angestrebt. Der Umsatz werde in einer Spanne von 116 bis 200 Mill. Dollar geplant. Im Schlussquartal des im September endenden Geschäftsjahres werde ein gleichlautender Gewinn wie im dritten Quartal erwartet. Die Umsatzbasis wird hier in der Spanne von 116 bis 195 Mill Dollar gesehen.

Drei von Thomson First Call befragte Analysten rechnen im Mittel für das dritte Quartal mit 0,07 Dollar Gewinn je Aktie und 156,85 Mill Dollar Umsatz sowie für das vierte Quartal mit 0,08 Dollar Ertrag je Anteilsschein und Erlösen von 157,55 Mill. Dollar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%