Analysten skeptisch gegenüber Halbleitermarkt
Dresdner Bank stuft Infineon-Aktie hoch

Dresdner Kleinwort Wasserstein hat die Aktie des Halbleiter-Herstellers Infineon von "Reduce" auf "Hold" heraufgestuft.

dpa-AFX LONDON. Die Analysten gehen mit ihrer Einschätzung davon aus, dass sich die Aktie im Gleichklang mit dem Dax entwickeln wird.

Das Investmenthaus betrachtet den Halbleitermarkt allgemein nach wie vor mit Skepsis. Der DRAM-Speicher-Sektor sei sogar negativ zu bewerten, hieß es in einer Studie, die am Donnerstag in London erschien. Dieses Geschäftsfeld könne allerdings die treibende Kraft sein, wenn sich der Sektor im Jahr 2002 erholt, da Infineon im Bereich DRAM relativ gut positioniert sei.

In den vergangenen drei Monaten habe sich Infineon um 30 bis 40 Prozent schlechter entwickelt als die Konkurrenz in Europa und den USA. Das unterstreiche noch einmal die vornehmlich negative Ansicht der Analysten für Infineon.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%